top of page

Z-PhosPlus

Phosphor ist ein weiteres äußerst wichtiges Element in der Mikrofauna und der Korallenernährung. Wenn es in ausreichenden Mengen vorhanden ist, fördert es die „biologische Filterung“ zusammen mit einer verbesserten Färbung und Gesundheit der Korallen.

 

Damit Bakterien und andere mikroskopisch kleine Organismen Kohlenstoff und Stickstoff assimilieren können, wird Phosphor in angemessenen Mengen benötigt.

​Mit der zunehmenden Effizienz von Filtersystemen werden Aquarien mit niedrigem und sehr niedrigem Nährstoffgehalt immer häufiger. Diese Systeme sind oft an Phosphor verarmt. Wenn ein System an Nährstoffen erschöpft ist, bedeutet dies, dass die „biologische Filterung“ nicht so effizient erfolgt, wie sie sollte, und Nährstoffe wie NO3 werden wahrscheinlich ansteigen und

zu Schadstoffen werden, sofern nicht andere Formen der Filtration eingesetzt werden.

 

Z-PhosPlus unterstützt das mikrobielle Wachstum und die Vermehrung und verbessert die biologische Filterung, indem es mikroskopisch kleinem Plankton und Bakterien ermöglicht, Kohlenstoff und Stickstoff zu verbrauchen. Diese Bakterien können dann durch mechanische Filtration exportiert oder von anderen Organismen in unseren Aquarien, wie Schwämmen, Korallen, Muscheln, Manteltieren usw., als Nahrung verwendet werden.

 

Z-PhosPlus ist eine natürliche PO4-Quelle, die dem Aquarium kontrolliert zudosiert werden kann, um ideale PO4-Werte zu erreichen. Wir empfehlen die Verwendung von Z-PhosPlus, um PO4-Werte von etwa 0,04 mg/l zu erreichen.

 

Vor der Dosierung von Z-PhosPlus empfehlen wir die Verwendung zuverlässiger und präziser Phosphat-Testkits zur Bestimmung des Phosphatgehalts im Aquarium.

1 ml Z-PhosPlus erhöht ca. 0,01 ppm PO4 in 100 l Aquarienwasser.

 

Sobald die Phosphatwerte bestimmt sind, empfehlen wir, nur 0,01–0,02 ppm PO4 pro Tag zu erhöhen, indem Sie die erforderliche Menge dosieren und 24 Stunden warten, um die PO4-Werte zu testen. Dieses Verfahren sollte wiederholt werden, bis die gewünschten PO4-Werte erreicht sind.

 

Wenn PO4 dosiert wird und nach 24 Stunden sowohl der NO3- als auch der PO4-Spiegel nicht zu sinken beginnen, ist Ihr System möglicherweise kohlenstoffbegrenzt.

 

Achtung : Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht zum menschlichen Verzehr bestimmt.

Verfügbare Größen:

250-ml, 500-ml, 1000ml, 2500 ml, 5000 ml

bottom of page